J-A-Y™

Kleines Update meinerseits.



Seit ich das letzte Mal hier war, ist wahrscheinlich so einiges passiert. Ich versuche einfach mal, ein bisschen was zu erzählen, kann aber noch überhaupt nicht einschätzen, ob es länger oder kürzer wird, mal sehen...

Zuallererst hab ich mir ein neues Layout gebastelt, da das vorherige in schwarz/weiß war und ich fand, dass es gerade nicht so gut zum Sommer passt. Ich mag das alte Layout aber trotzdem sehr gerne, vielleicht bringe ich es irgendwann ja zurück, wer weiß. Das neue Layout drückt bei diesen heißen Temperaturen aber die Stimmung nicht so sehr, finde ich.

Am 01. Oktober habe ich also auf der Gynäkologie und Geburtshilfe angefangen. Ich wollte dort ja unbedingt hin, weil es mir dort damals als Schülerin am besten gefallen hat und auch das Team am nettesten war. Außerdem fand ich die Gynäkologie total interessant, was den meisten aus meinem Kurs nicht so ging. Und die Geburtshilfe ist natürlich total schön, mit den Mamas und Babies.

Jetzt bin ich bereits seit 9 Monaten da und habe mich gut eingelebt. Das Team finde ich immer noch toll, und die Arbeit macht mir meistens auch viel Spaß. Ich mache außerdem auch viele Nachtdienste, was mir aber auch gut gefällt. Ich bin sowieso eher ein Nachtmensch, weshalb mir das Aufstehen um 5 Uhr eigentlich nie besonders leicht fällt. Außerdem wirds bei uns im Nachtdienst meistens auch nicht langweilig, selbst wenn wir nicht viele Patientinnen haben. Bei uns macht vieles der Nachtdienst, was auf anderen Stationen der Tagdienst dazwischen quetscht, wenn es ihnen möglich ist. Das sind Arbeiten wie das Anlegen neuer Kurven, Aufräumen des Untersuchungszimmers (bei uns ist viel Durchlauf was Untersuchungen betrifft), Auffüllen, Module, Apotheke, Infusionen richten etc. Außerdem ist immer noch jeweils eine Kinderkrankenschwester und eine Hebamme da, also sind wir quasi jede Nacht zu viert plus Arzt/Ärztin. Jede hat zwar ihre Arbeiten, aber im Notfall kann man den anderen ja helfen.

Nächste Woche ist mein Geburtstag, da muss ich dann nur 3,5 Std statt 7 Std arbeiten. Ist ja auch mal nett. Außerdem ist am Tag danach, am 11.07., wieder das Shamrock Castle, yay!




Ansonsten kam dieses und letztes Jahr bisher sehr viel Merchandise von Sailor Moon raus. Da ich als Kind ein sehr großer Fan war, versetzt mich das natürlich total in Nostalgie. Ich habe schon so einige Goldstücke gesammelt, allerdings wollte ich dazu einen separaten Blogeintrag schreiben. Hoffentlich schaffe ich das bald, vielleicht noch heute, ansonsten in den nächsten Tagen, ich weiß noch nicht.





3.7.15 20:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

NAVIGATION

HOME
GUESTBOOK
ARCHIV




ABOUT J-A-Y

27, Gesundheits- & Krankenpflegerin

liebt: Bücher, Musik, Katzen, Konzerte, Tattoos



more?
Gratis bloggen bei
myblog.de